Aktuelles

  • PM: Postkolonialer Stadtrundgang
    Pressemitteilung zur Auftaktveranstaltung des Postkolonialen Standrundgangs in Braunschweig Unser Verein „Amo – Braunschweig postkolonial“ hat am 12.11.2020 seinen neu konzipierten Postkolonialen Stadtrundgang vorgestellt. Aufgrund der Infektionslage der Covid-19-Pandemie und der damit einhergehenden Kontaktbeschränkungen fand die Premiere als Online-Veranstaltung statt. Es wurden einige Stationen des Rundgangs beispielhaft besprochen. Damit reiht sich unser Verein in die Tradition„PM: Postkolonialer Stadtrundgang“ weiterlesen
  • Meeting Points im Dezember
    Unsere Meeting Points finden aber wie gewohnt statt – online via Zoom. Am 14. Dezember 2020 von 18.30 Uhr bis 20.00 Uhr Den Link zur Teilnahme erhaltet ihr bei eurer Anmeldung. Meeting Point BIPOC Eingeladen sind Menschen, die sich als nicht weiß gelesene Personen bezeichnen, und somit Rassismuserfahrungen in der deutschen weißen Mehrheitsgesellschaft erleben.Teilnehmen kann„Meeting Points im Dezember“ weiterlesen
  • Veranstaltung
    Liebe Freund*innen, Kolleg*innen und Sympathisant*innen, am 12. November 2020 laden wir euch von 17 Uhr bis 19 Uhr zu einer ausschnitthaften Präsentationunseres Postkolonialen Stadtrundgangs ein. Auch wir reagieren auf die aktuelle Infektionslage der Covid-19-Pandemie und verlagern die geplante Einführungsveranstaltung ins Digitale. Zusammen wollen wir historische Fakten wieder zugänglich bzw. sichtbar machen und die Möglichkeitgeben, in„Veranstaltung“ weiterlesen
  • Meeting Points November
    Auch wir müssen zum Wohle aller auf den Light-Lockdown reagieren! Unsere Meeting Points finden aber wie gewohnt statt – online via Zoom. Am 15. November 2020 von 17.00 Uhr bis 18.30 Uhr Den Link zur Teilnahme erhaltet ihr bei eurer Anmeldung. Meeting Point BIPOC Eingeladen sind Menschen, die sich als nicht weiß gelesene Personen bezeichnen,„Meeting Points November“ weiterlesen
  • Position
    Braunschweig, 30.10.20 Unsere Reaktion auf den Artikel „ Satire“ vom 2.10.2020 in der Braunschweiger Zeitung. Mit Schrecken lasen wir den Artikel „Vorsicht Satire“ vom 2.10.2020 in der Braunschweiger Zeitung. Er ist geschmacklos, beleidigend, rassistisch und sexistisch. Inhaltlich beschäftigt sich diese sogenannte Satire mit einem Gespräch zwischen D.Trump und J. Biden nach der ersten TV-Debatte.Wir fragen„Position“ weiterlesen
%d Bloggern gefällt das: