Empowerment für BIPoC

Einer der wichtigsten Aspekte unserer Vereinsarbeit ist das Empowerment für BIPoC.

Das bedeutet für uns die Stärkung der eigenen Person und ihrer Selbstbestimmung. Dies kann auf ganz viele Arten und Weisen geschehen und ist für jede von rassismusbetroffene Person ein individueller Prozess.

Unser Ziel ist es mit unserer Arbeit betroffene Personen einzuladen und gemeinsam mit ihnen diesen Prozess zu gestalten. Räume (z.B. Meeting Points) zu schaffen in denen Empowerment einfacher gelingt und Möglichkeiten zu erarbeiten, die sie darin unterstützen, im Alltag mit Rassismus umzugehen, Selbstbestimmung zu stärken und Heilung zu fördern.

Neben klassischen Meeting Points veranstalten wir Workshops zum Thema Empowerment, planen und organisieren Ausflüge, halten Lesekreise ab und gehen gemeinsam auf Demonstrationen.

%d Bloggern gefällt das: